Kinderglück – Der Familienblog
Kennt ihr sie noch, die Grasköpfe?

Die gibt es ja schon einige Jahre und ich fande die Köpfe in meiner Kindheit immer so toll.
Deshalb habe ich nun mit unserer Prinzessin einen Graskopf, besser gesagt Frau Graskopf selber gebastelt.

Wie das geht, zeigen wir Euch jetzt 🙂

Ihr braucht dazu:

  • Blumenerde
  • Kleber
  • einen Feinstrumpf
  • Grassamen
  • Wackelaugen oder Knöpfe (diese gibt es in jedem Bastelladen oder im Internet zu bestellen)

So wird’s gemacht

Schritt 1: Füllen Sie die Grasamen in den Feinstrumpf. Bei einer Feinstrumpfhose muss davor der Fußteil in der Höhe eines normalen Strumpfes abgeschnitten werden. Da das Gras Licht braucht, müssen die Samen nicht mit Erde oder Streu bedeckt werden.

Schritt 2: Nun wird die Blumenerde in den Strumpf gefüllt bis eine faustgroße Kugel entsteht.

Wichtig: Es muss ein längerer Zipfel ungefüllt bleiben. Er dient später der Bewässerung des Graskopfes.

Schritt 3: Soll der Kopf Ohren und eine Nase bekommen? Dazu an der richtigen Stelle etwas Erde abzupfen und mit einem Gummiband festbinden, oder so wie wir es gemacht haben, einen kleinen Stein in den Strumpf stecken. 🙂

Schritt 4: Nun muss der  Strumpf am unteren Ende mit einem weiteren Gummiband verschloßen werden. Dabei bleibt ein länglicher Zipfel übrig.

Schritt 5: Nun könnt ihr dem Graßkopf Augen verpasen, dazu die Wackelaugen aufkleben. Allternativ können auch Knöpfe verwendet werden. Es kann ein Mund mit einem Wasserfesten Stift aufgemalt werden, vielleicht würde sogar ein Wasserfester Lippenstift funktionieren!? 🙂 Unserer Frau Graßkopf haben wir noch ein Stirnband verpasst. 🙂 Wichtig ist dabei, dass das Material wasserfest ist.

Schritt 6: Zum Schluss wird der Kopf einmal komplett in Wasser getaucht, damit sich das Material vollsaugt. Nun ist er fertig und kann auf die Fensterbank gestellt werden. Dazu in ein kleines Glas oder einen kleinen Becher Wasser füllen und den Graßkopf rein stellen.(nur der Knoten braucht Kontakt). Damit das Gras sprießt, muss es immer genug Licht und Wasser haben.

Bei guter Pflege beginnen nach 2-7 Tagen, die ersten Haare zu sprießen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Und so sieht unser Graskopf nach ein paar Wochen aus 🙂

IMG_6396 (2)

Jennifer

Kinderglück mit Freunden teilen...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.