Kinderglück – Der Familienblog

Unsere Lieblingsrezepte aus der HelloFresh Kochbox (Anzeige)

Die HelloFresh Kochboxen, unser Helfer im Alltag

 

Der ein oder andere von euch, welcher unseren Blog schon länger verfolgt, der weiß das ich in unserem Alltag gerne auf die Kochboxen von HelloFresh zurück greife. Ich koche wirklich gerne, doch gerade unter der Woche wenn wir von der Arbeit nach Hause kommen, dann ist es mir wichtig die wenige Stunden die von diesem Tag noch bleiben, mit meinen Kindern zu verbringen. Für mich sind diese Boxen gerade dann ein Helfer im Alltag. Ich spare mir so einiges an Zeit, da ich nicht einkaufen gehen muss und vor allem die tägliche Frage „Was koche ich heute“. Außerdem gehöre ich zu den Personen, die beim Einkaufen sich gerne dazu verleiten lassen, mehr zu kaufen, als das was man wirklich braucht. Da ich bei der HelloFresh Kochbox alle Zutaten die ich brauche geliefert bekomme, spare ich mir den täglichen Einkauf und somit auch das Geld für die unnötigen Sachen die ich oft gekauft habe und kann das Geld dann anderweitig investieren, z.B. in neue Schuhe für Mama 😛

Ein weiterer Vorteil der Kochboxen ist für mich die Abwechslung der Gerichte. Ich hatte vorher immer wieder die selben Gerichte die auf den Tisch kamen und konnte mich nicht wirklich begeistern neues auszuprobieren. Bei Hellofresh haben wir mittlerweile schon so viele Gerichte für uns entdeckt, auf die ich vorher wohl nie gestoßen wäre.

 

Was ich bei HelloFresh besonders gut finde, ist das man bei der Auswahl zwischen verschiedenen Punkten wählen kann:

  • Die Personenzahl kann ausgewählt werden, ob 2 oder 4 Personen.
  • Wieviele Gerichte die Kochbox enthalten soll, ob 3 oder 5 Gerichte.
  • Ob es Veggie Gerichte sein sollen.
  • Ob die Gerichte leicht und mit wenigen Kalorien sein sollen (Unter 650 Kalorien).
  • Oder ob man beim Kochen Zeit sparen möchte.

Der letztere Punkt ist für mich der Wichtige. Ich wünsche mir eine gesunde, abwechslungsreiche Ernährung und möchte trotzdem täglich nicht länger als 30 Minuten vor dem Herd stehen. Wer einen Thermomix besitzt, kann sich die Rezepte übrigens passend zum Thermomix liefern lassen. Auch das Lieferdatum kann ausgewählt werden.

Die Zutaten und die Rezeptkarten werden gut verpackt und gekühlt geliefert. In den verschiedenen Tüten befinden sich jeweils die Zutaten der verschiedenen Rezepte. Die Rezeptkarten sind farblich passend zu der Tüte mit den Zutaten markiert, so weiß man gleich welche Zutaten zu welchem Rezept gehören. Auf den Rezeptkarten finden man auch immer wieder nützliche Tipps rund um das Rezept und die Durchschnittlichen Nährwerte.

Unser Lieblingsrezept aus der aktuellen HelloFresh Kochbox

Wir hatten diesmal eine HelloFresh Box mit den Gerichten Käsespätzlepfanne mit Bacon, Wirsing und Schnittlauch. Das Rezept zum gebackenen Camembert auf geröstetem Bulgur-Wildkräuter-Salat und unser Lieblingsrezept mit frischem Spargel, welches ich euch jetzt vorstellen möchte.

Dieses Rezept ist frisch, leicht und vor allem super schnell zubereitet. Die Mediterrane Spargelpasta mit Oliven und Feta. Für diese Pasta benötigt ihr Spaghetti, rote Zwiebeln, Knoblauch, Oliven, Kirschtomaten, grüner Spargel, Feta und den Saft einer Zitrone.

Mediterrane Spargelpasta Rezept

Die Spaghetti werden dazu ganz normal in einem großen Topf mit reichlich kochendem Salzwasser gekocht. Währenddessen wird die Zwiebel geschält und in Streifen geschnitten und der Knoblauch in kleine Stücke gewürfelt. Die Tomaten und die Oliven werden nun halbiert und der Feta in ca. 1,5 cm große Würfel geschnitten. Als nächstes wird der Spargel geschält und in 3-4 cm lange Stücke geteilt.
In einer großen Pfanne wird nun etwas Öl erhitzt um darin die Zwiebelstreifen und den Knoblauch anzubraten. Danach kommen die Spargelstücke dazu und das Ganze darf dann mit aufgesetztem Deckel für ca. 3-4 Minuten braten. Anschließend kommen auch die Tomatenhälften und die Oliven in die Pfanne und dürfen mit dem Rest für weitere 1-2 Minuten garen. Kurz vor Schluss werden die Fetawürfel unter das Gemüse gemischt, das Ganze mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

Die fertigen Spaghetti werden mit dem Saft der Zitrone übergießen und zusammen mit dem Gemüse serviert. 🙂 Das Gericht ist wirklich super super lecker.

 

30 Euro Gutscheincode für Euch

Damit auch ihr die Kochbox von Hellofresh ausprobieren könnt, habe ich nun einen Gutscheincode für euch. Gebt bei eurer Bestellung einfach den Gutscheincode HFKINDERGLUECK ein und schon erhaltet ihr auf die ersten 2 Hellofresh Boxen, jeweils 15 Euro Rabatt. Der Gutscheincode ist bis zum 31.07.2017 gültig. Und hier könnt ihr die Kochboxen online bestellen – klick.

Bei HelloFresh bekommt ihr übrigens auch weitere frische Lebensmittel online, wie zum Beispiel Obstboxen. 🙂 Hellofresh findet ihr übrigens auch auf Facebook und Instagram. 🙂

Nun wünschen wir euch viel Spaß beim kochen 🙂 Und lasst uns gerne mal eure Erfahrungen zu den Kochboxen in den Kommentaren.

Liebe Grüße, Jenny <3

(Dieser Artikel ist in Kooperation mit HelloFresh entstanden, beruht aber auf den von uns gemachten Erfahrungen mit dem Produkt)

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kinderglück mit Freunden teilen...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Kommentare (4)

  1. Alina

    Das sieht aber wirklich lecker aus!
    Ich glaube, ich muss mir auch nochmal solch eine Box anschauen.

    Danke für diesen schönen, vor allem aber leckeren Tipp, meine Liebe!

    Antworten
  2. Lotti

    Mmmh….das hört sich an, als wenn es uns ach schmecken könnte! Vielen Dank für die schöne Idee.

    LG
    Lotti

    Antworten
  3. Pingback: free slots

  4. Pingback: DMPK

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.