Kinderglück – Der Familienblog

Süße Träume – die Babymatratze Träumeland Frühlingsluft (Werbung)

Sanft und gesund gebettet auf der Matratze Träumeland „Frühlingsluft“

 

Wir durften für euch die Matratze Frühlingsluft von Träumeland testen und möchten euch heute erzählen, was an dieser Matratze so besonder ist.

Schlaf… Elias ist nun 8 Monate alt und ein Thema, welches uns von den ersten Stunden an begleitet ist definitiv: Schlaf 🙂

Mein kleiner Mann gehört zu den Babies die nachts gaaaaanz viel Mama brauchen. Das ist okay, sie brauchen uns als sicheren Anker, aber es ist auch anstrengend. Umso mehr freue ich mich das wir schon bei der 2. durchgeschlafenen Nacht sind. Ich könnte Bäume ausreißen, was so ein paar Stunden Schlaf der Mama doch an Power geben.

Ob es an der neuen Matratze von Träumeland liegt? Auf alle Fälle möchte ich euch diese voller Euphorie vorstellen.

 

 

Familie Nösslbock führt das österreichische Unternehmen „Träumeland„. Mit ihren über 50 Jahre Erfahrung und als Technologie- und Innovationsführer sind sie die Nummer 1 unter den Babymatratzenherstellern. Die nachhaltige Produktion findet zu 100% in Österreich statt. Die Produkte tragen zahlreiche Gütesiegel und sind mehrfach schadstoffgeprüft von unabhängigen Prüfinstituten. Einige dieser Siegel sagten mir vorher zugegebenermaßen nichts, aber ich habe fleißig gegoogelt und fühle mich nun noch mehr bestärkt und glücklich über unsere Träumelandmatratze. Was ich aber kannte und mir ebenfalls gleich ins Auge sprang: Öko-Test 04/2012: gut. Um ein paar aufzuzählen:

  • FKT
  • KBA
  • Cradle to Cradle
  • LG
  • Certipur
  • Toxproof
  • Öko-Tex Standard 1000 Antimonfrei

Antimonfreie Matratzenbezüge

Das Besondere an dieser Matratze sind allerdings die antimonfreien Matratzenbezüge aus Polyester. Träumeland ist nämlich der erste Hersteller, welcher es geschafft hat, Bezüge ohne Antimon herzustellen. Antimon befand und befindet sich bisher in vielen Matratzen, dieses Halbmetall kann beim strampeln und schwitzen in der Nacht aus der Matratze herausgelöst und eingeatmet werden. Dieser Kontakt kann Risiken haben. Bezüge, welche kein Polyester enthalten und somit kein Antimon aufweisen, bestehen aus Naturfasern oder PLA-Fasern. Diese sind allerdings nur bis 40°C waschbar und somit aus hygienischen Gründen nicht unbedingt für das Babybett geeignet.

Unsere Matratze Frühlingsluft von Träumeland

Für mich waren ein paar Punkte, beim Kauf unserer Matratze besonders wichtig. Dazu zählt die Belüftung, die Reinigung der Matratze, der ergonomische Liegekomfort und die Sicherheit im Babybett. Diese 4 Punkte konnte die Träumeland Matratze alle erfüllen.

Nun mal eine nähere Beschreibung, was die Matratze, die atmet, so kaufenswert macht. Beim Auspacken und ersten Befühlen dachte ich mir „wie angenehm, da möchte ich mich selbst noch rein kuscheln“.

Der sleep safety Matratzenbezug hat einen integrierten Nässeschutz und  ist mit beruhigendem Lavendel- und Melissenöl veredelt. Dies ist zu 100% natürlich und als schlaffördernd bekannt. Die Tencel-Fasern sorgen für ein optimales Feuchtigkeitsmanagement. Das beste daran, der Bezug ist teilweise waschbar und sogar Schontrockner geeignet.

 

Die beidseitigen 3D-Luftpolsterauflagen bestehend aus hochflexiblen, freistehenden 3D-comfort-pads aus offporigem cellpur Schaum und garantieren perfekten Liegekomfort. Die Träumeland Matratze hat eine Baby- und eine Kleinkindseite. Das finde ich total super da die Bedürfnisse grad bei einem kleinen Baby sich doch schnell ändern, sie werden ja so schnell groß. Die Matratze ist von 0 – 4 Jahren geeignet. Die Träumeland Frühlingsluft hat einen punktelastischen Matratzenkern, der Babys ergonomisch richtig bettet. Der Matratzenkern ist so wichtig, da dieser die Wirbelsäule optimal vom Druck entlastet. Und Geld spart man dabei auch noch, da man sich keine 2 Matratzen anschaffen muss innerhalb der ersten Jahre.

Die 3D-Luftpolsterauflagen auf beiden Seiten garantieren auch eine ausgezeichnete Belüftung durch die vertikalen Luftkanälen in der Matratze und den comfort-pads.

Unsere Träumelandmatratze hat an der Längsseite Sicherheitstrittkanten für optimale Trittsicherheit.

Im Katalog werden pro Artikel sehr übersichtlich Qualitätspunkte vergeben, die Frühlingsluft erhielt volle 21 Punkte.

 

Soweit ich das sehe, kann ich sagen, alle Kriterien zur Auswahl einer guten Baby- und Kleinkindmatratze erfüllt.

Gerne möchte ich euch noch sagen was die Familie Nösselbröck so sympathisch macht, nämlich ihr Leitsatz: „Ein Kunde, der unsere Babyartikel kauft, schenkt uns sein Vertrauen. Er vertraut darauf, dass wir Produkte erzeugen, die für sein Baby gut sind. Darum entwickeln und erzeugen wir unsere Baby- und Kinderartikel so, als wären sie für unsere eigenen Kinder bestimmt“

Das ist es doch, was wir Eltern uns von allen Herstellern jeglicher Babyartikel wünschen.

Die Matratzen gibt es in verschiedenen Sparten, je nach nachdem was ihr für eure kleinen Mäuse sucht:

  1. Basic
  2. Comfort
  3. Premium
  4. Natur

Viele weitere tolle Produkte bietet die Firma Träumeland. Unter Anderem:

  1. Reisebettmatratzen
  2. Nässeschutzauflagen
  3. Laufgittermatratzen
  4. Kuschelnest
  5. Seitenlagerungsset
  6. diverse Kissen
  7. 3D-Nestchen Air
  8. Einziehdecken und Kissen
  9. Bettwäsche
  10. Stillkissen
  11. Wickelauflagen
  12. Spannbetttücher

Mit Fachhändlern in über 30 Ländern sollte auch jeder die Chance haben ein für sich passendes Träumelandprodukt zu finden. Schaut doch einfach schon mal online rein  bei Träumeland.

Der Lieferung lag noch eine süße Schlaffibel bei.

 

Verlosung (beendet)

In Kooperation mit Träumeland verlosen wir eine Baby- bzw. Kindermatratze an unsere Leser. Der Gewinner darf zwischen den Premium-Modellen „Frühlingsluft“ und „Polarstern“ in den Größen 60×120 cm oder 70×140 cm wählen.

Unser Gewinnspiel ist beendet und ausgelost. Über eine Matratze von Träumeland darf sich Nicole K. freuen. Herzlichen Glückwunsch.
Liebe Nicole, bitte melde dich per Nachricht bei uns. Viele Grüße Natascha

Zur Teilnahme:
╰▶ verratet mir hier oder in Facebook welche Matratze ihr gerne gewinne möchtet.
╰▶ werdet Fan von Kinderglück auf Facebook oder Instagram. Gerne dürft ihr euch rechts zu unserem Newsletter eintragen. (Blog via Email abonnieren)
╰▶ über das Teilen des Gewinnspiel würde ich mich sehr freuen

(Unser Gewinnspiel startet jetzt und endet am 30.04.2017 um 23 Uhr. Der Gewinner wird anschließend ausgelost und hier in diesem Blogartikel bekannt gegeben. Eine Teilnahme ist ab 18 Jahren möglich. Der Rechtsweg und eine Barauszahlung sind ausgeschlossen. Facbeook steht in keiner Verbindung zu diesem Gewinnspiel)

Wir drücken euch die Daumen.

Liebe Grüße <3
Natascha

 

(Dieser Artikel ist in Kooperation mit Träumeland entstanden, beruht aber auf unseren gemachten Erfahrungen mit der Matratze)

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kinderglück mit Freunden teilen...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Kommentare (23)

  1. Judith Beyer

    Ich würde sehr gerne die Matratze Frühlingsluft in Größe 70*140 gewinnen. Habe schon viel Gutes von der Firma Träumeland gehört und würde mich gerne selbst davon überzeugen Ich folge euch auf Facebook (heiße dort auch Judith Beyer)
    Liebe Grüße, Judith

    Antworten
  2. Nicole K.

    Super Beitrag! Wir brauchen noch eine neue Matratze für klein Motti ihr Bett. Wir würden uns wohl für die Frühlingsgefühle in 70×140 entscheiden. Die hört sich spitze an!

    Liebe Grüße Nicole

    Antworten
  3. Rachel thomae

    Boa, wenn elias aufgrund der neuen matratze durchgeschlafen hat, dann brauch ich die unbedingt auch! Laurin ist 20 Monate und hat noch nicht durchgeschlafen… er wird ca 3-4 mal pro nacht munter… jede mama weiß, wie sich das auf einen auswirkt…

    Antworten
  4. Petra Hempen

    Ich glaube,die Polarstern in 70×140 wäre perfekt für uns,es geht doch nichts über eine vernünftige Matratze für die Zwerge,das wäre ein super Gewinn!!!

    Antworten
  5. Katharina Winkler

    Huhu, ich folge dir unter meinem Namen Katharina Winkler auf FB und als katiii4988 auf Instagram. Dadurch bin ich auf dieses tolle Gewinnspiel aufmerksam geworden, vielen Dank dafür! Meine 11 Monate alte Tochter hat noch keine Nacht durchgeschlafen, phasenweise ist sie alle halbe Stunde aufgewacht. Im Moment wacht sie meistens im 2-Stunden-Rhythmus auf…Gähn…Es ist also noch Luft nach oben 🙂
    Ich würde mich über die Frühlingsluft-Matratze in Größe 60×120cm freuen falls ich gewinne. Die Daumen sind feste gedrückt. Viele Grüße

    Antworten
  6. Dani

    Das kommt ja gerade wie gerufen. Würden uns über diese tolle Matratze in der Größe 70 x 140 cm freuen 🙂

    Antworten
  7. Pia Müller

    Die Frühlingsluft Matratze Gr. 70 x 140 cm wäre toll, vielleicht schläft mein Kleiner (7 Monate) dann auch bald mal ohne Mama und in seinem Bettchen 🙂

    Antworten
  8. Aleinad Redienhcs

    Also das nenne ich ein traumhaftes Gewinnspiel! Unser Jüngster würde sich über Frühlingsluft in 70×140 freuen. Und ich wäre beruhigt. 🙂

    Antworten
  9. Maria Freitag

    Bergener Straße
    5

    Antworten
    1. Tanja Fachtan

      Huhu Natascha,
      ich würde mich soooo sehr über die klasse Polarstern Matratze in 70×140 cm für meinen kleinen Bubi Fabio freuen.
      Die liest sich nämlich sehr gut und erfüllt all meine Wünsche & Kriterien für meinen kleinen Sonnenschein.
      Denn ich finde, auch unsere Kleinsten sollten wie auf Wolke7 schlafen ♥

      Folge auf FB mit Tanja Fachta & gerne geteilt

      Gaaanz liebe Grüße
      Tanja & Fabio

      Antworten
  10. Kate

    60×120 wäre super toll für unser Baby was wir dieses Jahr erwarten. Wir versuchen soweit es geht auf Stoffe die nicht gut für das Baby sind zu verzichten. Die Matratze wäre also super perfect und wir würden uns total freuen 🙂

    Antworten
    1. Kate

      Frühlingsduft habe ich vergessen 🙂

      Antworten
  11. Martin

    die Frühlingsduft Matratze klingt, als ob sie für einen angenehmen Schlaf sorgt, die wäre was für unser baldigen Nachwuchs! 🙂

    Antworten
  12. Patricia

    Unser 3 Monate alte Valentin würde sich sehr über eine
    “Frühlingsluft“ Matratze in den Maßen 70×140 freuen.
    Wir probieren hier unser Glück

    Antworten
  13. Martina Lahm

    Ich würde gerne die Matratze Frühlingsluft in der Größe 70*140 für meine Tochter gewinnen.

    LG Martina

    Antworten
  14. Angelika

    Ich würde gern die Matratze Frühlingsluft in Größe 70×140 gewinnen für meine Tochter durchschlafen ist bei ihr auch in vielen Nächten nicht der Fall

    Antworten
  15. Janett Fischer

    Unsere Kleine mit ihren 14 Wochen schläft zur Zeit noch bei uns im Beistellbett. Da hat sie aber bald keinen Platz mehr und muss in ein neues Bett umziehen. Daher wäre die Matratze Frühlingsduft mit den Maßen 60×120 klasse.
    Ich drück die Daumen und sage danke für die tolle Verlosung.

    Antworten
  16. schwartz verena

    Moin, würde sehr gern die Matratze Frühlingsluft in Größe 70*140 gewinnen. toller bericht super gewinnspiel danke. LG
    folge dir auf fb
    und instagram-renischwaz1981

    Antworten
  17. Nicole S.

    Liebe Natascha, vielen Dank für deinen tollen Artikel, ich bin ganz begeistert von der Matratze!!! Dein Beitrag hat mir eine Menge Zeit erspart, denn nun muss ich nicht mehr selbst recherchieren. Unser kleiner Matt braucht dringend eine neue Matratze denn ein „Umzug“ vom Babybay ins grosse Bett steht an. Wir würden uns ganz arg freuen die Matratze Frühlingsluft in der Größe 70×140 zu gewinnen! Liebe Grüße und viele gute Nächte mit süßen Träumen, Nicole

    Antworten
  18. Sabrina Hauck

    Eine Matratze in der Größe 70×140 wäre echt toll 😉

    Antworten
  19. Stefanie Braun

    Puh gerade noch rechtzeitig
    Wir haben einen 20 Monate alten Sohn und erwarten jetzt Zwillinge.
    Und brauchen noch 2 Matratzen also würden wir uns rießig über die Matratze Frühlingsluft in der Größe 70 x 140 freuen!
    Liebe Grüße Steffi

    Antworten
  20. Pemba

    Richtig gute Matratzen kosten halt Geld! Wir haben auch keine 50€ Matratze bei uns im Bett liegen.;-) Wir haben die Alvi Mäxchen das original…Da spar ich lieber an unwichtigere Sachen. Wenn Lana ins große Bett wechselt kaufen wir noch eine Alvi für die Zwillis nach.

    Das wichtigste ist Kaltscham, Lüftungskanäle und 2 seiten und die Babyseite mit trittfeste Kanten.

    Antworten
  21. Steffi

    Mich würde es sehr interessieren, ob all die Mütter von den Schwermetallen in den Impfstoffen wissen?

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.