Kinderglück – Der Familienblog

Ich hab dich lieb, Mama…

und das nicht nur zum Muttertag… (Anzeige)

sondern jeden einzelnen Tag in meinem Leben. Du bist der Anker in meinem Leben. Egal was ist und war – Du warst und bist immer an meiner Seite. Auf dich kann ich mich immer verlassen.

Doch das war nicht immer so…

Ich weiß noch genau wie genervt ich in der Pubertät von dir war. Aussagen wie „Du kommst aber pünktlich heim“, „Fahr mit niemandem mit der getrunken hat“, „Pass auf dich auf“, „Nein, du gehst nicht auf die Party“…. Die ganzen Verbote und Regeln. Ich war doch kein Baby und wusste doch gut selbst was ich mache! Ich wollte nicht bemuttert werden – Warum konntest du das einfach nicht verstehen?

Doch heute kann ich nur zu gut verstehen, warum du mich in der Pubertät oft genervt hast. Nun bin ich selber Mama und weiß genau wie du dich damals gefühlt hast. Ängste das dem eigenen Kind etwas passieren könnte, das es auf die schiefe Bahn gerät und vielleicht irgendwie sein Leben verlieren könnte  – schon alleine der Gedanke daran, treibt mir Tränen in die Augen. Das sind die absolut schlimmsten Ängste die eine Mama haben kann. Heute weiß ich das du mich einfach nur schützen wolltest und dafür möchte ich dir einfach nur danke sagen !

Family

Mit 5 Kindern und geringen finanziellen Mitteln hattest du es wirklich nicht einfach und trotzdem hast du uns die wohl schönste Kindheit die ich mir wünschen konnte ermöglicht. Wie oft stoße ich an meine Grenzen mit den zwei kleinen Mäusen und da frage ich mich immer wieder wie du das mit uns 5 geschafft hast.

Mama, ich möchte dir einfach nur sagen wie unendlich dankbar ich für alles bin! Danke für die wunderbare Kindheit die du uns ermöglicht hast! Danke für die vielen tröstenden Worte, für deinen Zuspruch und deine Kraft die du mir in vielen Lebenssituationen geschenkt hast, obwohl du es selber nie einfach hattest!

Ich bin unendlich Dankbar das es dich gibt und ich wünsche mir nichts mehr, als dich noch viele Jahre an meiner Seite zu haben!

Mama, ich hab dich lieb !!!!

 

Zum Muttertag…

möchte ich dir etwas ganz wichtiges schenken. Eigentlich ist es nicht nur ein Geschenk an dich, sondern auch ein Geschenk an mich. Ich möchte dir keinen Wertgegenstand schenken. Nein, ich möchte dir Zeit schenken! Zeit die ich mit dir verbringen möchte! Ein paar Stunden bei einem leckeren Abendessen, mit tollen Gesprächen! Denn die Zeit zusammen ist das kostbarste Geschenk was wir haben können!

Zum Muttertag hat Hipp ein wunderbares Video veröffentlicht. Für alle Heulsusen so wie ich – haltet schon einmal das Taschentuch bereit. So ist so berührend und schön..

 

Erzählt uns doch mal welchen Stellenwert eure Mama in eurem Leben hat? Nutzt ihr den Muttertag als besonderer Tag um euren Mamas zu danken? Wer mag darf dieses Video gerne als „Dankeschön“ an seine Mama, teilen.

Viele liebe Grüße von eurer sentimentalen

Jenny

 

Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content

Kinderglück mit Freunden teilen...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Google+
Google+
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email

Kommentare (2)

  1. Berenice

    Liebe Jenny,
    ich bin auch eine Heulsuse :-)So ein tolles Video !
    Wir verbringen auch gemeinsame Zeit und uns bedeutet der Tag viel.
    Wenn Du magst schau mal auf meinem Blog vorbei, da habe ich auch einen Artikel zum Thema geschrieben. https://phinabelle.wordpress.com/

    Alles Liebe,
    Berenice

    Antworten
  2. Jessi

    Oh mein Gott so ein tolles Video….
    Meine Mama ist für mich meine beste Freundin mein halt meine lebensberaterin einfach alles.
    Der Muttertag ist immer etwas ganz besonderes, wo ich meine Mutter gerne schone, dass heißt ich koche oder lade sie zum Essen ein damit sie nicht in der Küche stehen muss und nehme ihr auch alles andere an Arbeit ab.
    Auch jetzt wo ich seit längerem nicht mehr zu Hause wohne.
    Bald bin ich selbst Mama, aber ich glaube selbst dann, wird sich an dem Tag nix ändern, meine Mutter steht an erster Stelle an diesem Tag nicht ich.

    Lg jessi

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.