Kinderglück – Der Familienblog

Eine Hausmutter wie eine echte Mutter (Anzeige)

P&G und REWE präsentieren „Eine Hausmutter wie eine echte Mama“

 

20 Kinder zu versorgen, zu lieben und zu unterstützen? Ein Gedanke der für mich fast unvorstellbar ist, denn schon der Alltag mit meinen zwei Mäusen ist oft ziemlich anstrengend und lässt mich an meine Grenzen stoßen. Doch Lebuna tut genau dieses. Sie ist eine Hausmutter, eine Betreuerin von 20 Kindern eines Kinderschutzhauses in Bangladesch.
Auch ihr Alltag beginnt damit die Kinder für die Schule zu wecken, ihnen beim anziehen zu helfen, zu kochen, zu waschen und aufzuräumen, aber eben für 20 Kinder und nicht nur für eins oder zwei.
Für Lebuna sind diese Kinder wie ihre eigenen, sie schenkt ihnen Nähe und Geborgenheit und versucht das Leben der Kleinen so positiv wie möglich zu gestalten und dieses in die richtige Richtung zu lenken. „Mama“ ruft der sechs jährige Hasan in der Nacht. „Mein Zahn tut weh und wackelt“ und auch hier springt Lebuna auf und tröstet den Kleinen liebevoll. Lebuna ist stolz darauf, das die Kleinen sie Mama rufen, das zeigt ihr, das sie in ihrem Job alles richtig macht.

 

Procter & Gamble „Stück zum Glück“

Ich habe wahnsinnigen Respekt vor Lebuna und den anderen Hausmüttern in Bangladesch und bin sehr dankbar das es Menschen gibt, die sich dem Schicksal der Straßenkinder widmen und ihnen so ein Stück weit zu einem besseren Leben verhelfen. Das neue Video von P&G hat mich unheimlich berührt. Es zeigt mir auf der einen Seite wieder wie gut es uns doch hier in Deutschland geht und lehrt mich aber auch wieder etwas zufriedener und glücklicher zu leben, sowie es die Kinder und die Hausmütter in Bangladesch tun.

Umso schöner ist es das Procter & Gamble die Aktion „Stück zum Glück“ ins Leben gerufen hat. Mit jedem Kauf eines Procter & Gambel Produktes bei REWE geht eine Spende von 0,01 Euro an die Kindernothilfe. Mit wenig Aufwand können wir so etwas Gutes tun. Mit dem gesammelten Geld unterstützt P&G die Kindernothilfe bei dem Errichten eines Schutzhauses für die Straßenkinder in Bangladesch. Dabei setzen sich P&G und Rewe dafür ein, dass nicht nur eine dauerhafte Unterkunft für die Kinder geschaffen wird, sondern auch Verpflegung, Freizeitangebote, Lehrer und Betreuer bereit gestellt werden, um den Kindern in Bangladesch dauerhaft eine bessere Zukunft bieten zu können.


Wie wunderbare wäre ein Welt in der es allen Kindern, allen Menschen gut geht!? Da dieses wohl nicht so schnell passieren wird, hoffe ich das es wenigstens viele wunderbare Menschen gibt, die sich weiterhin für Kinder in Not einsetzten um deren Leben somit ein kleines bisschen besser zu machen.

Liebe Grüße

Jenny

(Dieser Artikel wurde gesponsert von Proctor & Gamble)

Kinderglück mit Freunden teilen...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Google+
Google+
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email

Kommentar (1)

  1. Phillip S.

    Wahnsinn! Sehr schöner Beitrag. Ich bin fast sprachlos. Alles, was ich noch sagen kann: Starke Frau. ich bin beeindruckt, gerne mehr davon. Auf diesem Blog schaue ich schon seit Monaten gerne vorbei – es gibt immer etwas interessantes zu entdecken 🙂

    Liebe Grüße und eine erfolgreiche Woche,
    Phillip Stengemann

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere