Kinderglück – Der Familienblog

Big Days – Unser Besuch bei Gore in Feldkirchen

Wir waren zu Besuch im Labor von Gore in Feldkirchen

 

Als Markenbotschafter der Big Days Aktion durften wir im Frühjahr bereits bei der spannenden Viking Heroes Challenge in St. Wendel dabei sein. Und auch vor 2 Wochen gab es wieder eine tolle Aktion. Wir durften mit 9 weiteren Familien ganz exklusiv das Labor von Gore unter die Lupe nehmen.
Samstag ging die große Fahrt dann los. Voller Erwartungen sind wir nach knapp 4 Stunden in Feldkirchen bei Gore angekommen.

Kinderglück_der_Familienblog_Gore_tex_Kinderschuh348

 

Die Ankunft

Bereits bei der Ankunft wurden wir sehr herzlich von Sabrina, welche die Big Days Aktion vertritt, und vom Gore Maskottchen Philis empfangen. Nach dem alle Familien angekommen waren ging es auch schon los.

Kinderglück_der_Familienblog_Gore_tex_Kinderschuh129

 

Das Entwicklungslabor

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde wurden wir dann in 2 Gruppen eingeteilt und bekamen unter Führung der zwei verückt, liebenswerten Professoren eine tolle kindgerechte Führung durch die verschiedenen Labore.

Kinderglück_der_Familienblog_Gore_tex_Kinderschuh1

Im Entwicklungslabor wird neue Funktionskleidung auf seine Wasser- und Winddichte geprüft.

Im Labor durften die Kids, anhand eines Tests mit einem Handschuh, nachempfinden wie die Gore-Tex Membran funktioniert. Die angefeuchtete Hand wird in den Handschuh gesteckt und in den Eimer voll mit Wasser getaucht.
Nach kurzer Zeit war die Hand im Handschuh trocken und das trotz dem Wasser im Eimer. An diesem Test konnten die Kids feststellen wie wasserdampfdurchlässig ein Funktionsmaterial ist. Schuhe von Gore-Tex lassen die Körperfeuchtigkeit in Form von Wasserdampf nahezu ungehindert nach außen entweichen.

 

Danach ging es weiter zum Sutertest. An dieser Maschine wird geprüft ob das Funktionsmaterial auch unter hohem Wasserdruck wasserdicht ist. Denn auch bei stärkerer Belastung wie beim Sitzen oder Knien darf das Funktionsmaterial kein Wasser durchlassen.

Kinderglück_der_Familienblog_Gore_tex_Kinderschuh11
Und auch die Maschine welche die Luftdurchlässigkeit der Textilien prüft war für die Kleinen und auch für uns Großen sehr interessant.

Kinderglück_der_Familienblog_Gore_tex_Kinderschuh226
Alle Gore-Tex Textilien werden strengen Test’s und Kontrollen unterzogen denn sie müssen dauerhaft wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv sein und den ganzen Tag über ein trockenes, warmes und angenehmes Tragegefühl vermitteln.
Erst wenn die Textilien dieses Test’s bestehen, werden sie für die Produktion frei gegeben.

Kurze Pause…

Nach dem Besuch im Entwicklungslabor durften die Kleinen ein bisschen mit Philis toben, malen und sich mit kleinen Snacks und kalten Getränken stärken. Auch die mit Gore-Tex ausgestatteten Superfit Winterschuhe meiner Kinder wurden dem Wassertest unterzogen in dem sie freudig druch das Wasserbecken stampfen durften 🙂

Und weiter gehts..

Danach ging es für uns in das nächste Labor.
Hier werden nun die fertigen Gore-Tex Schuhe verschiedener Hersteller geprüft. Und wieder durften die Kleinen mit anpacken.
Den Schuh durften sie über einen Testfuß, welcher mit einigen Senoren ausgestattet ist, stülpen. Danach wird der der Fuß sammt Schuh in der mit Wasser gefüllten Maschine gestellt. Dort „läuft“ ein Kinderschuh ca. 50.000 Schritte und verbringt somit ca. 2 komplette Tage in der Maschine. Sollte es an dem Schuh eine Schwachstelle geben, an welcher Wasser durchdringt, so wird das ganze auf dem Bildschirm der Maschine angezeigt.

Als nächstes wurde der Schuh mit Wasser befüllt und in die Zentrifuge gestellt. In dieser Maschine wurde der Schuh sehr schnell gedreht. Sollte der Schuh nicht dicht sein, würden hier durch die Fliehkräfte, Wasser aus dem Schuh ausdringen.

Kinderglück_der_Familienblog_Gore_tex_Kinderschuh262

Auch Test Nummer 3 war sehr spannend. Hier wurde der Schuh ebenfalls wieder mit Wasser befüllt, dieses mal aber war das wasser aufgeheizt. Auf den Schuh wurde nun eine kleine Glasplatte gelegt, so konnten wir sehen ob der Schuh auch wirklich atmungsaktiv ist und beim Schwitzen genug Feuchtigkeit nach aussen lässt. Wie man auf dem Foto sieht hat der rechte Schuh den Test gut bestanden. Die Glasplatte ist durch die Feuchtigkeit angelaufen, was beim Gummistiefel nicht der Fall ist.

Kinderglück_der_Familienblog_Gore_tex_Kinderschuh286

Der Regenturm und die Windmaschine

Nach diesen spannenden Test’s ging es für uns dann noch zum Regenturm. Hier werden alle Funktionsmaterialien auf ihre Wasserdichte geprüft in dem sie einige Zeit von allen Seiten beregnet werden.
Ein paar der Kids haben sich dann auch  noch in die Windmaschine getraut, in der die Funktionsmaterialien auf ihre Winddichte geprüft werden.

Ein gemütlicher Abend..

Am späten Nachmittag ging es dann für alle noch in die nahe gelegene Pizzaria in der die Kids selber Pizza backen durften. Hier durften wir den Abend mit leckerem Essen, einem Glas Wein und netten Gesprächen ausklingen lassen.

Kinderglück_der_Familienblog_Gore_tex_Kinderschuh385

 

Es war ein wirkich perfekter Tag, soviel neue Eindrücke, liebe Menschen und wind- und wasserdichte Schuhe 🙂

Herzlichen Dank an Big Days und Gore das wir dabei sein durften.

Liebe Grüße

Jenny

Kinderglück_der_Familienblog_Gore_tex_Kinderschuh13

 

Kinderglück mit Freunden teilen...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone